Steckerlfisch Gasgrill

Steckerlfisch auf dem Gasgrill


Steckerlfisch auf dem Gasgrill zubereiten - unser Ratgeber

Hier erklären wir wie man Zuhause ganz schnell seinen Grill zum Steckerlfisch Gasgrill umbauen kann. Steckerlfisch kommt immer mehr in Mode. Dieser Biergartenklassiker wird immer beliebter und auch auf der heimischen Terrasse gibt es viele Hobbygriller und Angler die gerne Ihr Equipment zum Steckerlfisch Gasgrill umbauen möchten, aber selber nicht so recht wissen wie sie das anstellen sollen. Wir haben hier für alle Interessierten eine Zusammenfassung erstellt, mit der man ganz leicht aus einem Standardgrill einen Steckerlfisch Gasgrill machen kann und auf was es ankommt, damit der Steckerlfisch auch wirklich gelingt...



Das richtige Equipment zum Steckerlfisch machen auf dem Gasgrill

Grundsätzlich kann man auf jedem Gasgrill Steckerlfisch zubereiten. Damit man nicht einen ganzen Steckerlfisch Gasgrill selber bauen muss, gibt es den von uns entwickelten Steckerlfisch Grillaufsatz bei uns im Shop zu kaufen. Man kann sich mit unserem Steckerlfisch Grillaufsatz seinen Steckerlfisch Gasgrill praktisch selbst aufbauen. Alle unsere Aufsätze passen auf Gasgrills jeder Art, welche eine Mindest-Rosttiefe von 25 cm haben. Unter 25cm empfehlen wir, keinen Steckerlfisch zuzubereiten. 





Die richtige Temperatur auf dem Gasgrill

Grundsätzlich wird der Steckerlfisch zuerst von der Unterseite (Bauch) gegrillt. Damit die Temperatur stimmt, einfach den Handtest durchführen: Wenn man seine Hand für 3-4 Sekunden bei ca. 30 Zentimeter Abstand zum Grillrost über der Glut halten kann, dann ist die Temperatur ideal. Wenn beim Gasgrill zu heiß gegrillt wird, kann der Steckerlfisch schnell zu trocken werden, aufplatzen und herunterfallen.


Steckerlfisch richtig würzen - besonders bei Zubereitung auf einem Gasgrill

Wenn man seinen Heimgrill zum Steckerlfisch Gasgrill umgebaut hat, dann soll der Fisch auch so schmecken wie man ihn vom Volksfest kennt. Deshalb empfehlen wir die Steckerlfisch Gewürze von Nebona, welche bei uns im Shop erhältlich sind. Ca. 90% aller Festwirte verwenden das
Steckerlfisch Gewürzsalz von Nebona. Den Fisch in der Bauchhöhle vor dem Grillen mit Gewürz einreiben. Für die Haut empfehlen wir eine Marinade zu machen. Einfach Rapsöl in ein Küchenbehältnis geben und die fertige Würzmischung nach belieben einrühren. Noch etwas Zitrone hinzugeben und die Marinade ist fertig. Die Fischhaut vor und während des Grillvorgangs regelmäßig einstreichen, so wird die Haut richtig schön knusprig. Bei Gasgrill fehlen leider die Röstaromen. Darum legen Sie einfach einige Räuchersticks oder Kieferzapfen in eine Grillschale und positinieren diese auf dem Grillrost.


Welcher Fisch eignet sich als Steckerlfisch auf dem Gasgrill

Generell kann man jeden Fisch als Steckerlfisch - auch auf dem Gasgrill - zubereiten. Natürlich gibt es bestimmte Vorlieben beim Geschmack. Wenn man das erste Mal
Steckerlfisch macht, würden wir eine Makrele empfehlen. Alternativ ist auch eine Forelle oder Saibling möglich. Gerade der Gasgrill entfaltet eine sehr trockene Hitze, darum ist die Makrele dank des saftigen Fleisches und seines Fettgehalts der ideale Fisch.


Holzsteckerl oder Edelstahlspieße

Unsere Meinung: Ganz klar
Edelstahlspieße! Holzspieße sind nur eine begrenzte Zeit nutzbar und hygienisch kritisch zu bewerten. Gastronomiebetriebe mit neueren Grills verwenden aufgrund verschiedener Auflagen meist nur noch lebensmittelechte Edelstahlspieße. Diese lassen sich unenedlich verwenden, sind leicht zu reinigen und auch einzulagern. Viele vergessen, dass auch Holzspieße während der Wintermonate eingelagert werden müssen. Zumeist in der Gartenhütte bei schwierigen klimatischen Bedingungen. Im Frühjahr ist die Enttäuschung groß, wenn diese Wasser gezogen, aufgesprungen, angegraut oder angeschimmelt sind. Bei Edelstahlspießen passiert das nicht. Sicher ist ein Edelstahlspieß in der Erstbeschaffung teuerer, er zahlt sich aber oft nach der ersten Grillsaison aus! Gerade Nutzer von hochwertigen Gasgrills werden verstehen was es bedeutet langlebiges Grillequipment zu nutzen.


Steckerlfisch und der Winter

Natürlich kann man Steckerlfisch selber machen wann man will und auch zu jeder Jahreszeit. Tatsächlich gibt es da keine Tabus. Wir empfehlen beim Gasgrill im Winter darauf zu achten ,dass der Fisch wirklich genügend Hitze erhält und nicht von hinten auskühlt.


Hier ist eine Auswahl unserer Steckerlfisch Grillaufsätze und Gewürze:

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)